Digitalisierungs-Chancen im Facility Management

Das Facility Management steht unter hohem operativem Druck seitens der Unternehmensführung. Die oft unterbesetzte Abteilung soll den laufenden Betrieb günstig aufrecht erhalten und nebenbei einige komplexe Um- und Ausbauprojekte ausführen. Themen mit strategischem Stellenwert, z.B. die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität, bleiben deshalb außen vor und die Rolle des Facility Managements als besserer „Hausmeister“ wird damit einzementiert.

Mit der LineMetrics Monitoring-Plattform können bestehende Gebäude kabellos nachgerüstet und die Chancen der Digitalisierung einfach genutzt werden. Beliebige Gebäudedaten werden erfasst und „live“ in einer zentralen Plattform dargestellt. Das ermöglichst datengetriebene Optimierung und die Positionierung des Facility Managements als Wettbewerbsfaktor.

Herausforderungen

  • FM wird als reine Verwaltungsfunktion und Kostenstelle gesehen
  • Hoher Effizienzdruck & COVID-19 lassen wenig Zeit für neue, strategische Themen
  • Digitalisierung und IoT als große Chance, aber Nachrüstung bisher zu aufwändig

Die führende Plattform für bestehende Gebäude

Reichweitenstarke Funksensoren erfassen Daten zu über 50 Use Cases. Diese werden via Mobilfunk in die LineMetrics Cloud übermittelt und können dort analysiert oder per API in andere Systeme übertragen werden.

Zur Plattform-Übersicht >

50+ Use Cases

50+ Use Cases in einer Plattform

Schluss mit Insellösungen! Das LineMetrics Baukastensystem ermöglicht die Kombination unterschiedlichster Use Cases und ist jederzeit einfach erweiterbar.

All-in-one System

Komplettsystem: Sensor bis Cloud

LineMetrics vereint Messtechnik, Datenübertragung, Auswertung, Datenspeicherung u.v.m. in einem. Für alle Fragen haben Sie immer nur einen Ansprechpartner.

wireless

Einfach kabellos nachrüsten

Funksensoren und -gateways mit SIM-Karte machen Kabel und IT überflüssig. Einfacher, europaweiter Roll-out ohne Empfangsprobleme.

Gebäudeleittechnik

Bestehende GLT günstig ergänzen

Ergänzen Sie Ihre bereits vorhandene Gebäudeleittechnik um neue Messpunkte und Anwendungsfälle: einfach integrierbar und preiswert – auch als Mietmodell.

Energieeffizienz

Effizienz steigern, Kosten senken

Der möglichst kostengünstige, laufende Betrieb ist oft das wichtigste Ziel im Facility Management – die meisten Kennzahlen/KPIs sind kostenorientiert. Gebäudemonitoring liefert die notwendigen Daten und Fakten – lückenlos und in Echtzeit -, die für die Optimierung der Betriebskosten notwendig sind.

Proaktiv und digital im technischen FM

Störungen in technischen Anlagen wie Aufzügen, Heizung, Lüftung, Klimaanlagen, etc. können ärgerlich und auch sehr teuer sein. Das FM erfährt davon oft erst aus zweiter Hand und muss dann schnell reagieren und „Feuerwehr spielen“. Dabei können Energieverbrauch, Störungs-LEDs, Signale aus der Steuerungseinheit und/oder Vibrationsmuster und Geräusche erfasst werden, um Probleme frühzeitig zu erkennen, Wartungen zu planen und Stehzeiten zu reduzieren.

  • Technische Anlagen fernüberwachen
  • Predictive Maintenance – vorausschauende Wartung
Technisches FM
im büro Co2 Belüftung

Employee Experience mitgestalten

Zufriedene, produktive und gesunde Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg des Unternehmens. Auch wenn es der Chefetage oft nicht bewusst ist, so trägt das Facility Management entscheidend zu diesem Wettbewerbsfaktor bei. Monitoring ermöglicht die objektive Überwachung der relevanten Parameter sowie deren Optimierung und lückenlose Protokollierung.

Datenbasiert planen und entscheiden

Strategische Fragestellungen, beispielsweise der zukünftige Flächenbedarf im Zusammenhang mit Um- und Ausbauten, müssten oft ohne objektive Entscheidungsgrundlage beantwortet werden. Monitoring schafft Transparenz und ermöglicht dem Facility Management detailliertere Analysen und bessere Prognosen. Das schafft Vertrauen auf höchster Unternehmensebene.

Datenbasiert Planen
Risiken vermeiden

Risiken und Haftungen reduzieren

Der Betrieb von Gebäuden und Anlagen bringt große Verantwortung und damit auch Risiken und Haftungen mit sich. Die Gesundheit der Nutzer, hohe Kosten, rechtliche Probleme und Imageschäden der Eigentümer/Betreiber stehen auf dem Spiel. Gutes Risikomanagement reduziert diese Gefahren nicht nur, sondern ermöglicht auch eine genauere Einschätzung und Planung.

  • Brandschäden verhindern
  • Schimmelgefahr erkennen und dokumentieren
  • Wassereintritt und Leckagen sofort erkennen
  • Legionellen im Trinkwassser vorbeugen
  • Türen/Eingänge überwachen
39 konkrete Anwendungsfälle finden Sie in unserem

Praxis-Guide für Facility Manager

Facility-Management Praxis-Guide LineMetrics
Dashboard Facility Management

Alles in einem Facility Management Cockpit

Alle erfassten Daten können in der LineMetrics Cloud online analysiert und standortübergreifend verglichen werden. Verbesserungspotenziale und Probleme (Alarmierung per Email oder SMS) werden damit sofort sichtbar.

Passende Funksensoren

LoRa Smartbutton

LoRa Bewegungssensor

LoRa Raumbelegungssensor Vision

LoRa Innenraum Sensor (4-in-1 Messung)

LoRa Temperatur/ Luftfeuchte Sensor (HACCP/IFS)

LoRa CO2 Sensor

LoRa 6-fach Taster (inkl. Display)

Ist Ihr Sensor nicht dabei?