Covid-19 vorbeugen und Krankenstände reduzieren

5in1 Sensor Covid19

Virale Infektionen verursachen einen Großteil der Krankenstände und sind sowohl für die Mitarbeiter selbst als auch für den Arbeitgeber eine nicht zu unterschätzende Belastung. Die Coronapandemie verschärft dieses Problem deutlich: Es geht mitunter um Menschenleben, die Schließung ganzer Abteilungen und auch um eine allgemeine Verunsicherung aufgrund des Ansteckungsrisikos am Arbeitsplatz.

Um die Infektionsgefahr nachhaltig zu reduzieren, kann unter anderem das Arbeitsumfeld optimiert werden. Die dafür notwendigen Daten können durch die LineMetrics Plattform einfach erfasst, analysiert und dokumentiert werden. Sie bilden die Grundlage für zielgerichtete Maßnahmen und schaffen Vertrauen unter den Mitarbeitern. Das lückenlose Monitoring ist auch ein wesentlicher Schritt um Betreiberrisiken und -haftungen zu reduzieren.

Herausforderungen

  • Infektionskrankheiten gefährden die Gesundheit der Mitarbeiter
  • Krankenstände verursachen enorme Kosten für das Unternehmen
  • Verunsicherte Mitarbeiter sind weniger fokussiert und fehleranfälliger

Eine Plattform für Luftqualität und viele weitere Gebäudedaten

Reichweitenstarke Funksensoren erfassen Daten für über 50 Use Cases. Diese werden von Funkgateways via Mobilfunk in die LineMetrics Cloud übermittelt und können dort analysiert oder per API in andere Systeme übertragen werden.

Zur Plattform-Übersicht >

Dokumentieren

Transparenz schaffen und lückenlos dokumentieren

Die Entwicklung der relativen Luftfeuchtigkeit langfristig analysieren und die Auswirkungen von Maßnahmen zielgerichtet evaluieren.

Warnmeldungen

Warnmeldungen bei kritischen Werten erhalten

Meldungen empfangen, wenn bestimmte Luftfeuchtigkeitswerte über- oder unterschritten werden, um sofort mit entsprechenden Maßnahmen reagieren zu können.

Bestandsgebäude nachrüsten

Einfach nachrüsten ohne Kabel und Netzwerk

Ein Funkgateway reicht oft für das ganze Gebäude. Der Datenversand zur Cloud erfolgt per Mobilfunk. Kabel, IT und Netzwerk sind nicht notwendig.

Sichere Arbeitsplätze um wenige Euro pro Monat

24/7-Monitoring mit Alarmierung bei kritischen Wert zum monatlichen Fixpreis: ab 9€ monatlich pro Raum, alles inklusive, ohne Investitionskosten.

im büro Co2 Belüftung

Gezielt Lüften auf Basis von CO2-Daten

Aerosole, also kleinste Schwebeteilchen in der Luft, können mit Viren (z.B. Grippe, COVID-19) kontaminiert sein. Ein Luftwechsel schafft Abhilfe und ermöglicht damit ein sichereres Arbeitsumfeld. Aber wann und wie oft soll gelüftet werden? Ist ständiges Lüften, gerade in der Heizperiode, sinnvoll? Und praxistauglich?

Das deutsche Bundesumweltamt ist überzeugt, dass CO2-Sensoren das Übertragungsrisiko in Innenräumen deutlich senken können. Sie zeigen indirekt, wie viel Ausatemluft (und damit Aerosole!) vorhanden sind und schlagen bei kritischen Werten Alarm. So wird zielgerichtetes Stoßlüften bzw. die optimale Einstellung der Belüftungsanlage möglich.

Ideale Luftfeuchte mit 3fach-Wirkung

Die Luftfeuchtigkeit beeinflusst direkt das Übertragungsrisiko von Viren. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass ein Wert zwischen 40 und 60% die Ansteckungsgefahr reduziert:

  • Die Überlebensdauer von Viren in Aerosolen wird reduziert, sowohl in schwebenden Tröpfchen als auch an Oberflächen.
  • Die Schwebedauer von Aerosolen in der Raumluft wird verkürzten. Bei einer ausreichend feuchten Raumluft nehmen sie Wasser aus der Luft auf, werden schwerer und setzen sich schneller auf Oberflächen ab.
  • Die Schleimhäute arbeiten effektiver und können die Viren besser abwehren und abtransportieren als bei zu trockener Luft.

LineMetrics ermöglicht die einfache Überwachung des Raumklimas an beliebigen Punkten im Gebäude. Damit ist die Grundlage für gezielte Maßnahmen und deren Erfolgskontrolle gelegt.

Personenfrequenz & Auslastung messen

Eine der wichtigsten Regeln zur Reduktion der Ansteckungsgefahr ist: Größere Personenansammlungen vermeiden und ausreichend Abstand halten! Um das zu erreichen ist die maximale Personenanzahl pro Quadratmeter vielfach auch gesetzlich vorgeschrieben. Gerade in größeren Bürokomplexen, Einkaufszentren oder öffentlichen Einrichtungen mit Besucherverkehr sind dafür entsprechende Daten notwendig.

LineMetrics ermöglicht die kabellose und anonyme Erfassung der tatsächlichen Gebäudenutzung: Funksensoren erfassen die ungefähre Anzahl der Personen in einem Raum und/oder die Anzahl der Personen, die eintreten oder einen Raum/Gebäude verlassen. Neben anschaulichen Statistiken, die ein gutes Lagebild und Optimierungsmöglichkeiten bieten, sind auch Alarmierungen in Echtzeit möglich.

Bedarfsorientiert reinigen und desinfizieren

Die Gebäudereinigung ist der zweitgrößte Kostenfaktor im Gebäudebetrieb. Sie wird meist in fixen Intervallen durchgeführt – ohne Berücksichtung der tatsächlichen Nutzung. Das verursacht unnötige Kosten, umso mehr da die COVID-19-Krise Reinigungskosten ohnehin erhöht – je nachdem ob eine gründlichere Reinigung oder gar eine Desinfektion durchgeführt wird.

Die anonyme Überwachung der tatsächlichen Nutzung macht Einsparpotenziale schnell sichtbar. Während Teile des Gebäudes intensiv genutzt werden, werden andere Flächen kaum beansprucht. Diese Daten können nun in die Reinigungsplanung einfließen: Alle Reinigungsarten, von der Unterhalts- und Grundreinigung bis hin zur Desinfektion können individuell geplant – und dadurch reduziert bzw. bedarfsgerecht adaptiert – werden.

Bedarfsorientierte Reinigung
Whitepaper Raumklima LineMetrics

Whitepaper: Krankenstand senken mit optimalem Raumklima

Das Raumklima wirkt sich auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit aus: Krankenstandstage können nachhaltig reduziert und Mitarbeiter dabei unterstützt werden produktiv zu arbeiten.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper (PDF), wie das Raumklima auf den Menschen wirkt und verbessert werden kann sowie welche Grenzwerte relevant sind.

Zentrale Auswertung und individuelle Cockpits

Alle erfassten Daten können in der LineMetrics Cloud übersichtlich und in Echtzeit ausgewertet werden. Verbesserungspotenziale und Probleme (Alarmierung per Email oder SMS) werden damit sofort sichtbar.

Passende Funksensoren

LoRa CO2 Eco Sensor

LoRa Luftqualitätssensor (inkl. Display)

LoRa 7-in-1 Raumklima Sensor (inkl. Display)

LoRa CO2 Sensor

Ist Ihr Sensor nicht dabei?